Web3 und Metaverse

Das Web3 ermöglicht digitales Eigentum, protokolliert und gesichert auf der Blockchain. Die Anwendung erfolgt im dreidimensionalen virtuellen Raum, dem Metaverse.

Kuble steht bei dieser Entwicklung nicht an der Seitenlinie, sondern ist mittendrin und arbeitet aktiv mit an Web3 und Metaverse Use Cases, Anwendungen und digitalen Assets.

Was ist das Metaverse überhaupt?
Das Metaverse ist ein immersiver und konsistenter virtueller Raum, dem man beispielsweise mithilfe einer VR-Brille beitreten und sich anschliessend darin bewegen kann. Das eigentliche Metaverse, das in Zukunft bestehen sollte, ist interoperabel. So kann das Eigentum virtueller Güter plattformübergreifend verschoben und benutzt werden. Weitere Merkmale, welche oft genannt werden: dezentral, dreidimensional, synchron und persistent.

Das Metaverse, wie es heute zur Anwendung kommt, ist unterschiedlich. Gewisse Plattformen basieren auf einer Blockchain, einige können einfach via Browser und (leistungsstarkem) Rechner erkundet werden, bei anderen ist der Einsatz von VR-Brillen zu empfehlen. Eine schnelle Internetverbindung ist für ein störungsfreies Metaverse-Erlebnis fast unabdingbar.

Gibt es mehr als ein Metaverse?
Wir unterscheiden zwischen zentralen und dezentralen Metaversen.

  • Die zentralen Plattformen werden von einzelnen Firmen betrieben und weiterentwickelt, die Datenhoheit bleibt beim Betreiber. Beispiele: Fortnite, Roblox, Horizon Worlds (by Meta).
  • Die dezentralen Plattformen basieren auf einer Blockchain. Diese Technologie ermöglicht digitales Eigentum, die Datenhoheit bleibt beim User. Beispiele: Decentraland, The Sandbox, Upland.

The Sandbox und Decentraland sind Metaverse-Plattformen, die sich auf die Ethereum-Blockchain stützen. Nutzer können sich auf diesen Plattformen beispielsweise ein Grundstück kaufen. Die zu erwerbenden Parzellen sind limitiert. Die Preise sind mittlerweile alles andere als günstig.

Bei Decentraland ist zusätzlich die Bewirtschaftung von virtuellem Land möglich. Ferner können Gegenstände erstellt, gekauft und verkauft werden. In Decentraland wie auch bei The Sandbox finden regelmässig Events statt wie Konzerte, Modeshows oder Ausstellungen.

Wir ermöglichen Ihre Präsenz im Metaverse.
Veranstalten Sie Ihren Workshop im Metaverse mit Kuble. Wir sind im Metaverse präsent und haben Erfahrung in der Konzeption sowie der Durchführung von Events.

Gerne bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Erarbeitung einer Metaverse-Strategie
  • Erarbeitung von Marketing, Verkaufs- und Kundenbindungskonzepten und Anwendungen für Ihre Präsenz im Metaverse
  • Beratung und Kauf oder Verkauf von virtuellem Land (inkl. technischer Abwicklung)
  • Vermietung von Parzellen auf Decentraland für Ihren Anlass
  • Erstellung von kundenspezifischen virtuelle Gebäuden sowie digitalen Assets (Wearables und Items)
  • Planung und Durchführung Ihres Events im Metaverse

Kontaktieren Sie uns für weitere Infos

Neu: Metaverse Academy
Tauchen Sie mit uns ein ins Metaverse. In der Metaverse Academy erleben Sie spielerisch und innovativ die Zukunft des Internets. Wir haben verschiedene Lehrgänge im Angebot:

Showcases

Kuble hat Office Space im Metaverse erweitert und dort ersten Event mit 200 Teilnehmenden durchgeführt

Kuble hat Office Space im Metaverse erweitert und dort ersten Event mit 200 Teilnehmenden durchgeführt

Die Digitalagentur Kuble hat im November 2021 ihren Office Space erweitert – im Metaverse. Spätestens seit Mark Zuckerberg im Juli verkündet hat, dass das Metaversum die Zukunft von Facebook sei, geht die Post ab. Das Metaversum ist ein kollektiver virtueller Raum, also quasi die Erweiterung des heutigen Internets.

Möglichkeiten, Chancen und Gefahren des Metaverse

Möglichkeiten, Chancen und Gefahren des Metaverse

Es herrscht Goldgräber-Stimmung im virtuellen Raum”, schreibt Luca Froelicher von SRF in seinem Beitrag über das Metaverse und die dort vorherrschenden Landpreise. Auch unsere Partner Gustavo und Christian blasen metaphorisch ins gleiche Horn: „Es ist noch ein bisschen Wilder Westen“.

Kuble lanciert Metaverse Academy mit zwei Lehrgängen

Kuble lanciert Metaverse Academy mit zwei Lehrgängen

Als eine der führenden Digital-Agenturen der Schweiz hat Kuble früh erkannt, dass sich mit dem Metaverse und dem Web3 in der Online-Welt weitreichende Veränderungen abzeichnen. Das Team hat deshalb bereits im 2021 erste Events durchgeführt und virtuelle Räumlichkeiten bezogen (mehr Infos).

Dr. Martha Boeckenfeld wird Partner und  Dean der Metaverse Academy

Dr. Martha Boeckenfeld wird Partner und Dean der Metaverse Academy

Mit der Metaverse Academy senken wir die Eintrittsschwelle zum ‘Erlebnis Metaverse’, indem wir sowohl technische als auch strategische Perspektiven integrieren, die Unternehmen und ihren Mitarbeitenden einen Einblick in die Möglichkeiten geben, welche das Metaverse für ihre Industrie hat”, sagt Dr. Martha Boeckenfeld